Festungen in Symbiose

Festungen in Symbiose

Koordinaten: 663150 / 268150

In der Burgruine Tergerfelden integrierter Beobachtungsstand. Die Reste der Tarnbemalung deuten auf eine militärische Nutzung. Eine EIngangstüre haben wir nicht gefunden. Jedoch ist ein Teil der Mauer der Burgruine frisch restauriert. Es wäre somit möglich, dass dahinter der Zugang war.

Dieser Stand gibt Rätsel auf, ist er doch nirgends Verzeichnet und auch den lokalen Experten bisher unbekannt gewesen. Falls jemand genaueres zu dieser kleinen Anlage weiss, sind wir für Hinweise dankbar.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 26 mm
Verschlusszeit: 1/320 sec
Blende: f/9
ISO: 200

Aktuellste Anmerkung

  • ... schade, dass die Armee nicht integriert viele Anlagen in den Ruinen der alten Festungen und es gäbe weniger Zerstörungen des kulturellen Erbes Festung der Neuzeit ...
    Libero @ 2009-04-16 20:10:30
Festungen in Symbiose

Festungen in Symbiose

Koordinaten: 663150 / 268150

In der Burgruine Tergerfelden integrierter Beobachtungsstand. Die Reste der Tarnbemalung deuten auf eine militärische Nutzung. Eine EIngangstüre haben wir nicht gefunden. Jedoch ist ein Teil der Mauer der Burgruine frisch restauriert. Es wäre somit möglich, dass dahinter der Zugang war.

Dieser Stand gibt Rätsel auf, ist er doch nirgends Verzeichnet und auch den lokalen Experten bisher unbekannt gewesen. Falls jemand genaueres zu dieser kleinen Anlage weiss, sind wir für Hinweise dankbar.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 26 mm
Verschlusszeit: 1/320 sec
Blende: f/9
ISO: 200

Aktuellste Anmerkung

  • ... schade, dass die Armee nicht integriert viele Anlagen in den Ruinen der alten Festungen und es gäbe weniger Zerstörungen des kulturellen Erbes Festung der Neuzeit ...
    Libero @ 2009-04-16 20:10:30