Pak-Garage F6851

Pak-Garage F6851

Koordinaten: 693775 / 273040

Diese Pak-Garage steht in der Sperrstelle Andelfingen in einer Nebenstrasse eines Wohnquartiers. Solche Pak-Garagen wurden in den 1960er Jahren zahlreich errichtet und dienten als Unterstand für mobile Panzerabwehrkanonen oder motorisierte PAL-Trupps auf Haflinger. Sie bestehen aus vorfabrizierten Betonelementen.

Diese Garagen sind im Bereich der Grenzbrigade 6 sehr zahlreich errichtet worden. Dies darum, weil die Grenzbrigade 6 nur wenige verbunkerte Panzerabwehrkanonen hatte. So wurde im Rahmen der Verstärkung der Sperrstellen gerde in diesem Raum auf diese Form der Feldbefestigung zurück gegriffen, um die Panzerabwehr zu verstärken. Bei der Grenzbrigade 8, welche sehr viel mehr verbunkerte Panzerabwehrgeschütze hatte, haben wir bis heute erst 1 (!) Pak-Garage gefunden.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 16 mm
Verschlusszeit: 1/160 sec
Blende: f/8
ISO: 400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.
Pak-Garage F6851

Pak-Garage F6851

Koordinaten: 693775 / 273040

Diese Pak-Garage steht in der Sperrstelle Andelfingen in einer Nebenstrasse eines Wohnquartiers. Solche Pak-Garagen wurden in den 1960er Jahren zahlreich errichtet und dienten als Unterstand für mobile Panzerabwehrkanonen oder motorisierte PAL-Trupps auf Haflinger. Sie bestehen aus vorfabrizierten Betonelementen.

Diese Garagen sind im Bereich der Grenzbrigade 6 sehr zahlreich errichtet worden. Dies darum, weil die Grenzbrigade 6 nur wenige verbunkerte Panzerabwehrkanonen hatte. So wurde im Rahmen der Verstärkung der Sperrstellen gerde in diesem Raum auf diese Form der Feldbefestigung zurück gegriffen, um die Panzerabwehr zu verstärken. Bei der Grenzbrigade 8, welche sehr viel mehr verbunkerte Panzerabwehrgeschütze hatte, haben wir bis heute erst 1 (!) Pak-Garage gefunden.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 16 mm
Verschlusszeit: 1/160 sec
Blende: f/8
ISO: 400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.