Eichhof

Eichhof

Blick auf das Schienenhindernis und Infanteriewerk A5664 Eichhof beim Festungsgürtel Kreuzlingen.

Mit grossem Bedauern mussten wir gestern feststellen, dass man auch beim Festungsgürtel Kreuzlingen "Bunker-Juwelen" zerstört. Bim IW Eichhof war bis vor kurzem als vermutlich letzter Bunker der Schweiz noch der fast komplette Werkhof - inkl. Stacheldrahthindernissen mit "Sauschwänzen" - erhalten. Dies machte die ganze Anlage erst so besonders, denn praktisch nirgendwo sonst in der Schweiz konnte man mehr sehen, wie es um die Bunker herum früher ausgesehen hat. Nun hat man aber auch hier, den ganzen Stacheldraht und somit das Prunkstück des Bunkers abgerissen. Einzig die Schienen sind erhalten geblieben. Schade - wieder ist ein Juwel mehr verschwunden! Zum Glück haben wir aber früher die ganze Aussenanlage ausführlich fotografiert, so dass es zumindest so erhalten bleibt.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: N/A
Verschlusszeit: 0 sec
Blende: N/A
ISO: N/A

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.
Eichhof

Eichhof

Blick auf das Schienenhindernis und Infanteriewerk A5664 Eichhof beim Festungsgürtel Kreuzlingen.

Mit grossem Bedauern mussten wir gestern feststellen, dass man auch beim Festungsgürtel Kreuzlingen "Bunker-Juwelen" zerstört. Bim IW Eichhof war bis vor kurzem als vermutlich letzter Bunker der Schweiz noch der fast komplette Werkhof - inkl. Stacheldrahthindernissen mit "Sauschwänzen" - erhalten. Dies machte die ganze Anlage erst so besonders, denn praktisch nirgendwo sonst in der Schweiz konnte man mehr sehen, wie es um die Bunker herum früher ausgesehen hat. Nun hat man aber auch hier, den ganzen Stacheldraht und somit das Prunkstück des Bunkers abgerissen. Einzig die Schienen sind erhalten geblieben. Schade - wieder ist ein Juwel mehr verschwunden! Zum Glück haben wir aber früher die ganze Aussenanlage ausführlich fotografiert, so dass es zumindest so erhalten bleibt.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: N/A
Verschlusszeit: 0 sec
Blende: N/A
ISO: N/A

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.