15cm BK

15cm BK

Blick in den Geschützstand BK2 der Festung A6355 Furggels mit einer 15 cm Kanonen 42/46 L42.

Diese BK ist das grösste Geschütz, welches während des Zweiten Weltkriegs in der Schweiz hergestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine Kanone der schwedischen (!) Firma Bofors, welche in der Schweiz in Lizenz hergestellt wurde. Bei der Entwicklung der Kanone versprach man sich eine überlegene Reichweite von bis zu 30 km. Diese erreichte das Geschütz aber nie, so dass man von einer eigentlichen Enttäuschung sprechen muss. Die 10.5 cm Geschütze welche man in Panzertürme und Kasematten einbaute, hatten mit der Einführung der Spitzgranaten sogar eine höhere Reichweite als die 15 cm BK, und dies bei kleinerem Kaliber. Mit nur 16 eingebauten Kanonen in der ganzen Schweiz war das Geschütz nicht weit verbreitet und blieb in Sargans sogar bis 1998 aktiv im Einsatz.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 17 mm
Verschlusszeit: 1/50 sec
Blende: f/5.6
ISO: 6400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.
15cm BK

15cm BK

Blick in den Geschützstand BK2 der Festung A6355 Furggels mit einer 15 cm Kanonen 42/46 L42.

Diese BK ist das grösste Geschütz, welches während des Zweiten Weltkriegs in der Schweiz hergestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine Kanone der schwedischen (!) Firma Bofors, welche in der Schweiz in Lizenz hergestellt wurde. Bei der Entwicklung der Kanone versprach man sich eine überlegene Reichweite von bis zu 30 km. Diese erreichte das Geschütz aber nie, so dass man von einer eigentlichen Enttäuschung sprechen muss. Die 10.5 cm Geschütze welche man in Panzertürme und Kasematten einbaute, hatten mit der Einführung der Spitzgranaten sogar eine höhere Reichweite als die 15 cm BK, und dies bei kleinerem Kaliber. Mit nur 16 eingebauten Kanonen in der ganzen Schweiz war das Geschütz nicht weit verbreitet und blieb in Sargans sogar bis 1998 aktiv im Einsatz.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 17 mm
Verschlusszeit: 1/50 sec
Blende: f/5.6
ISO: 6400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.