Trittfest

Trittfest

Blick auf die Scharte der BK und den Notausgang des ehemaligen Artilleriewerks A6256 Ansstein.

Das Werk wurde als eines der ersten alten Artilleriewerke gegen Ende der 90er Jahre komplett leer geräumt. Hier wurde getestet, wie aufwändig, zeitintensiv und kostspielig ein kompletter Rückbau ist. Der Rückbau ging soweit, dass sogar Metallrahmen der Türen aus dem Beton gebrochen wurden, die Böden rausgerissen wurden, usw. Nur der Munitonsaufzug und die Leiter in das Obergeschoss wurde drin gelassen.

Aussen wurden alle Tarnungen entfernt und so sind die Scharten heute bestens sichtbar. Steht man oben bei diesem Notausgang, so führt kein Weg mehr von dort weg. Der ehemals vorhandene Steg wurde ebenfalls abgerissen. Heute treiben sich nur noch die trittsicheren Gemsen vor den Scharten herum. Der aufmerksame Beobachter wird diese im Foto bereits entdeckt haben.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 105 mm
Verschlusszeit: 1/80 sec
Blende: f/8
ISO: 400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.
Trittfest

Trittfest

Blick auf die Scharte der BK und den Notausgang des ehemaligen Artilleriewerks A6256 Ansstein.

Das Werk wurde als eines der ersten alten Artilleriewerke gegen Ende der 90er Jahre komplett leer geräumt. Hier wurde getestet, wie aufwändig, zeitintensiv und kostspielig ein kompletter Rückbau ist. Der Rückbau ging soweit, dass sogar Metallrahmen der Türen aus dem Beton gebrochen wurden, die Böden rausgerissen wurden, usw. Nur der Munitonsaufzug und die Leiter in das Obergeschoss wurde drin gelassen.

Aussen wurden alle Tarnungen entfernt und so sind die Scharten heute bestens sichtbar. Steht man oben bei diesem Notausgang, so führt kein Weg mehr von dort weg. Der ehemals vorhandene Steg wurde ebenfalls abgerissen. Heute treiben sich nur noch die trittsicheren Gemsen vor den Scharten herum. Der aufmerksame Beobachter wird diese im Foto bereits entdeckt haben.

Foto Tag & Kategorien

EXIF Daten

Brennweite: 105 mm
Verschlusszeit: 1/80 sec
Blende: f/8
ISO: 400

Aktuellste Anmerkung

  • Noch keine Kommentare.